Вы находитесь на странице: AGB

Содержание этой страницы только на немецком языке

AGB

Russland Service Center tritt ausschließlich als Vermittler einzelner Beförderungsleistungen (z.B. Flüge oder Bahnpassagen), sonstiger touristischer Einzelleistungen (z.B. Hotelübernachtungen, Mietwagen) sowie fremd-veranstalteter Pauschalreisen verschiedener Veranstalter auf. Im Falle einer Buchung kommt der die Reise/Leistung betreffende Reisevertrag ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Reiseveranstalter/Leistungsträger zustande.

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise/Leistung zurücktreten, wobei wir darauf hinweisen, dass von den Reiseveranstaltern/Leistungsträgern ggf. Storno-gebühren bis zu 100% des Reisepreises erhoben werden. Zuzüglich wird eine eigene Bearbeitungsgebühr pro Fahrschein/Person in Rechnung gestellt (im Falle einer Umbuchung beträgt sie 10,00 EUR, im Falle einer Stornierung - 20,00 EUR). Dem Kunden bleibt der Nachweis unbenommen, dass dem Russland Service Center kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Im Falle einer Stornierung wird die Servicegebühr nicht rückerstattet.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittkosten - Versicherung.

Ohne vorherige Bezahlung oder Bezahlung bei Abholung der Unterlagen kann kein Versand oder die Aushändigung der Unterlagen erfolgen.

Bei kurzfristigen Reisen, die weniger als 7 Tage vor Reiseantritt zustande kommen ist ein gesonderter Zahlungsnachweis des Kreditinstitutes oder Barzahlung erforderlich.

Das Russland Service Center haftet nicht für Mängel der vermittelten Leistung oder im Zusammenhang mit dieser stehenden Schäden. Hierfür ist ausschließlich der Reiseveranstalter/Leistungserbringer der gebuchten Leistung der Ansprechpartner des Kunden.

Bei Erhalt der Reisedokumente ist der Kunde verpflichtet, Vertrags- und Reiseunterlagen des Veranstalters/Leistungserbringers auf Richtigkeit und Vollständigkeit, insbesondere auf Übereinstimmung mit der getätigten Buchung zu überprüfen. Etwaige ihm erkennbare Fehler, Abweichungen, Fehlen oder sonstige Unstimmigkeiten hat der Kunde dem Russland Service Center unverzüglich mitzuteilen.

Das Russland Service Center haftet nicht für die Erteilung und den Zugang ( Post/Versandweg) notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung oder sonstiger Dokumente, wenn der Anmeldende/Reisende das Russland Service Center mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass das Russland Service Center die Verzögerung schuldhaft verursacht hat.